Was leisten wir

Wir stellen unsere Probenarbeit und unser Können in unseren jährlich stattfindenden Konzerten unter Beweis. Diese sind das Jahreshauptkonzert in der Luise-Albertz-Halle (Stadthalle) und zwei Weihnachtskonzerte in der Propsteikirche St. Clemens, Oberhausen-Sterkrade. Das Männer-Quartett konzertierte in der Vergangenheit mit so bekannten Künstlern wie Kenneth Spencer, Günter Wewel, Karl Ridderbusch, Sylvia Geszty, Ivan Rebroff, Gunther Emmerlich, Helga Rietig, Florian Prey, Siegfried Jerusalem, Vera Fischer, Anke Sieloff, Andreas Becker, Richetta Manager, Susanna Risch, Deborah Sasson, Zelotes Edmund Toliver, Eeva Tenkanen, Christiane Linke, Diana Petrova und dem Damen-Salon-Ensemble Pomp-A-Dur.

Außerdem werden regelmäßig Konzertreisen ins In- und Ausland unternommen. Besonders zu erwähnen sind die Konzertreisen nach Berlin, Hamburg, Dresden und Borken (Hessen), sowie die Vereinsfahrten Harzrundreise, Gardasee (Italien), Elsass (Frankreich), Mecklenburg-Vorpommern und Südtirol.

Am 12. September 2001 hatten wir unser Fernsehdebüt. Wir sangen zwei Lieder in der Sendung "Heimatklänge" im WDR-Fernsehen.

Am 23. Mai 2004 wirkten wir bereits zum 4. Mal beim Hafenkonzert im WDR 4 mit. Der diesjährige Anlass war das 20jährige Jubiläum des Westdeutschen Rundfunks.

Wir stellen uns auch dem Wettbewerb mit anderen Chören. So hat das Männer-Quartett in der Vereinsgeschichte an zahlreichen nationalen und internationalen Gesangswettstreiten überaus erfolgreich teilgenommen. Einer der Höhepunkte war u.a. der ersungene Titel "Meisterchor des Sängerbundes NRW" von 1985 bis 1991.

Auftritte des Männer-Quartetts in unserer Stadt finden aus unterschiedlichsten Anlässen statt:

  • Konzerte
  • Mitgestaltungen von Gottesdiensten
  • Auftritte bei Institutionen, Vereinen, Verbänden und sozialen Einrichtungen
  • Auftritte bei Hochzeiten, Jubiläen, Geburtstagen und Vereinsfeiern
  • Verschiedene Aktivitäten wie Sängerfeste und Freundschaftssingen